Japanatic

- Mein Auslandsjahr in Japan -

Genaueres zur Schule und Gastfamilie

Donnerstag, 11.07.2019

こんばんは! 

Ich melde mich mal wieder. Heute wird es leider ein kurzer Eintrag. Hätte es mehr Neuigkeiten gegeben, hätte ich auch früher einen Blogeintrag gemacht ^^' 

Naja, leider hat mir meine Gastfamilie noch nicht geantwortet, meine Freunde, die auch ein Auslandsjahr nach Japan machen, haben aber schon Mails bekommen, manche teilweise nach einem Tag; ich mache mir nur langsam Sorgen, dass die Mail im Spam gelandet ist... Ich würde wirklich gerne Kontakt mit ihnen aufnehmen und mehr über sie erfahren.

Zumindest hab ich neulich ein paar genauere Informationen zu meiner Schule bekommen, ich habe 3 Festivals im Herbst, Frühling und Sommer, ein Event für meine Jahrgangsstufe und einen Schulausflug. Außerdem werde ich meine Schulbücher kaufen. 

Ich hoffe, ich bekomme bald mehr Neuigkeiten :( Besonders meine jüngere Gastschwester will ich schnell kennenlernen. Vor allem weil meine Freunde schon Antworten ihrer Familien bekommen haben. Uff... 

Hoffenlich bis bald... バイバイ

Isabel

 

Aktuelle Ortszeit

 

Über mich & Kontakt

Freut mich, dass du meinen Blog gefunden hast! ^^

Ich bin Isabel, Austauschschülerin in Japan im Schuljahr 2019/20. In Japan zu leben und zur Schule zu gehen, war schon lange mein Traum, und ich kann immer noch nicht glauben, dass er sich erfüllt. 

Ziel des Blogs

In diesem Blog möchte ich meine Erfahrungen und Erlebnisse aller Art aus Japan mit euch teilen un euch auf meine Reise mitnehmen! Ich möchte damit zukünftige und aktuelle Austauschschüler motivieren und Mut machen, diesen großen Schritt zu wagen und euren Traum zu verwirklichen. AustauschschülerIn zu werden und vor allem zu SEIN ist absolut nicht leicht, das weiß ich selber nur zu gut, aber ein Auslandsjahr kann euch so viel geben. Wenn man so einen großen Wunsch hat und es nicht versucht, wird man es sein Leben lang bereuen. Also habt keine Angst! Jeder Austauschschüler hat seine Ups and Downs, aber das ist normal und man kann das alles schaffen. Ich selbst hätte nie gedacht, dass ich einmal für so eine lange Zeit alleine so weit weg lebe, und das freiwillig. Aber hier bin ich - und du kannst das auch! 

Außerdem soll dieser Blog einfach Spaß und neugierig machen, von Japan erzählen und euch Einblicke in eine andere Kultur, ein anderes Leben geben. 

Bei Fragen, Anregungen, etc, hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder schreibt mir auf Instagram : @isabelx02

 

Also, seid ihr startklar? Begleitet mich auf mein Abenteuer! :)

 

Übersichtskarte